Monatsarchive: August 2016

Daniel Killy: „DIE DRITTE SCHULD“ – WIE DIE TÄTERKINDER DIE DEUTUNGSHOHEIT ÜBER DIE SHOA BEANSPRUCHEN

Das Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA) dokumentiert einen Vortrag von Daniel Killy, Sprecher der Jüdischen Gemeinde Hamburg, den er am Dienstag, den 23. August 2016, in Kochel am See (Bayern) bei der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Daniel Killy: „DIE DRITTE SCHULD“ – WIE DIE TÄTERKINDER DIE DEUTUNGSHOHEIT ÜBER DIE SHOA BEANSPRUCHEN

Deutsche Männer mit Schnappatmung. Zur Kampagne „besorgter Bürger“ und anderer Rechtsextremer gegen die Amadeu Antonio Stiftung (AAS) und Anetta Kahane

Wir leben in gefährlichen Zeiten. Faschisten lieben, es „gefährlich zu denken“, ans Äußerste zu gehen, theoretisch wie praktisch. Das ist das Erbe von Richard Wagner, Carl Schmitt und Ernst Jünger. In Berlin wird auf Demonstrationen von Neonazis, anderen „ganz normalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsche Männer mit Schnappatmung. Zur Kampagne „besorgter Bürger“ und anderer Rechtsextremer gegen die Amadeu Antonio Stiftung (AAS) und Anetta Kahane